Fortbildung: Menschen im Autismus-Spektrum - eine verstehende Sicht

Bis heute ist zu beobachten, dass Autismus als Krankheit oder psychische Störung aufgefasst wird. Hinzu kommt, dass autistische Personen in erster Linie im Lichte von Defiziten gesehen werden. Dagegen wenden sich viele der Betroffenen. Sie betrachten Autismus als Ausdruck menschlichen Seins und legen auf eine Stärken-Perspektive Wert.

Um Menschen im Autismus-Spektrum angemessen zu unterstützen, ist es in der Tat wichtig, das bisher einseitige, negative Bild von Autismus zu überwinden. Hierzu bedarf es einer verstehenden Sicht von Autismus. Die Veranstaltung knüpft daran an und bietet richtungsweisende Impulse für die Praxis.

INHALTE

  • Kennenlernen des zeitgemäßen Verständnisses von Autismus
  • Kennenlernen zentraler Merkmale von Autismus
  • Kennenlernen der verstehenden Sicht von Autismus mit Anregungen für die Praxis

Jetzt anmelden

Seite drucken

Kategorie:

  • Menschen mit Behinderung

Datum:

26.09.2018

Zeit:

09:00–16:30

Ort:

DiaLog Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Straße 23, 91564 Neuendettelsau

Zielgruppen:

  • Mitarbeitende aus Dienste für Menschen mit Behinderung
  • Interessierte

Leitung:

Cornelia Lotter, Dozentin DiaLog

Gastdozent:

Prof. Dr. Georg Theunissen, Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

Kosten:

€ 310,00

Zusätzliche Informationen:

Bezugsliteratur:

Theunissen,G.; Paetz,H.: Autismus. Neues Denken-Empowerment-Best Practice, Stuttgart 2011(Kohlhammer)

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654