Fortbildung: Deeskalation im Krankenhaus

In diesem Seminar lernen Sie den Umgang mit unangenehmen und aggressiven Menschen. Sie erfahren „Wann und Warum“ Sie Ihre eigenen Grenzen setzen und „Wie“ Sie diese verteidigen können. Gemeinsam werden wir Ihr eigenes Verhalten reflektieren und gegebenenfalls optimieren. Sie trainieren aktiv das Zusammenspiel Ihrer Kommunikation mit Ihrer Körpersprache. Mit einem eigens erstellten Kommunikationsmodell, passend für das jeweilige Gegenüber, verbessern und intensivieren Sie Ihr bisheriges Kommunikationsverhalten.

Hinter allen Inhalten steht die Steigerung Ihres Selbstwertgefühls – was letztendlich zu einem selbstbewussten Auftreten führt. Hier spielt auch der Umgang mit Angst eine entscheidende Rolle.

„Für alle Fälle“ lernen Sie abschließend ein paar ganz einfache, aber sehr effiziente Techniken aus der Selbstverteidigung.

-

Jetzt anmelden

Seite drucken

Kategorie:

  • Gesundheits- und Krankenpflege

Datum:

05.06.2018

Zeit:

09:00–16:30

Ort:

DiaLog Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Straße 23, 91564 Neuendettelsau

Zielgruppen:

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegehelfer

Leitung:

Jessica Gerstmeier-Nehmer, Dozentin DiaLog

Gastdozent:

Christian Löckher-Hiemer, Einsatztrainer/Gesundheitstrainer, Gesundheitspädagoge SKA

Kosten:

€ 150,00

Zusätzliche Informationen:

 8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654