Fortbildung: Der Wald tut gut

Mit allen Sinnen im Wald

Der Lebensraum Wald bietet mannigfache Möglichkeiten die unterschiedlichen Sinneswahrnehmungen zu fördern und zu schulen. Dieses Seminar zeigt Wege auf, mit welchen Möglichkeiten die Sinne (Hören, Sehen, Fühlen, Riechen, Schmecken, Bewegen) im Wald angesprochen und geschult werden können. Die Erfahrungen sind eingebettet in Übungen zur Konzentrations- und Kreativitätsförderung, die auch für Menschen mit Beeinträchtigungen geeignet sind.

  • Übungen zur Förderung der Sinneswahrnehmung
  • Übungen zur Förderung der Konzentration
  • kreative Elemente
  • bewegungsreiche Spiele
  • Praktische Erfahrungen sammeln
  • Fachliche und spielpädagogische Reflexion

Jetzt anmelden

Seite drucken

Kategorie:

  • Kinder und Jugendliche
  • Menschen mit Behinderung

Datum:

27.09.2018

Zeit:

09:00–16:30

Ort:

Treffpunkt: Birkenlach an der Staatsstraße zwischen Wendelstein und Allersberg
Birkenlach

Zielgruppen:

  • Mitarbeitende aus Dienste für Menschen mit Behinderung
  • Fachkräfte aus Kindertageseinrichungen

Leitung:

Cornelia Lotter, Dozentin DiaLog

Gastdozentin:

Karin Kühnel, Diplomforstwirtin, Waldpädagogin

Kosten:

€ 120,00

Zusätzliche Informationen:

Die Wegbeschreibung und nähere Informationen werden mit dem Einladungsbrief verschickt.

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654