Fortbildung: Ohne Rast und Ruh

Rastloses Umherirren, ruheloses Umhergehen, Weglaufen

Sich bewegen, wandern, laufen gelten schon immer als gesundheitsfördernde Maßnahmen und sollten regelmäßig praktiziert werden. Wenn sich Menschen mit einer Demenz fortbewegen, wird dies oft »herausforderndes Verhalten« genannt.

Wie kommt es dazu, dass sich der Aspekt von »gesund« zu »herausfordernd« verschiebt? Der Seminartag geht diesem Widerspruch nach und bietet Verständnisgrundlagen und konkrete Strategien im Umgang mit dem im englischen benannten »wandering«. Wird dieses Potential genutzt, verändert sich das Miteinander und führt sowohl beim betroffenen Menschen als auch beim Begleitenden zu einem Mehr an Wohlbefinden.

ZIELE

  • Lenken der Aufmerksamkeit auf die Ursachen und Möglichkeiten, die sich hinter den Verhaltensauffälligkeiten verbergen
  • Perspektive des Menschen mit Demenz verstehen lernen und Handlungsalternativen auf ihr Verhalten entwickeln.

Jetzt anmelden

Seite drucken

Kategorie:

  • Menschen im Alter

Datum:

23.01.2018

Zeit:

09:00–16:30

Ort:

DiaLog Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Straße 23, 91564 Neuendettelsau

Zielgruppen:

  • Pflegefachkräfte
  • Pflegehelfer
  • Betreuungsassistenten

Leitung:

Jessica Gerstmeier-Nehmer, Dozentin DiaLog

Gastdozent:

Thomas Distler, Physio- u. Altentherapeut, Sozialmanager

Kosten:

€ 150,00

Zusätzliche Informationen:

8 Punkte Registrierung beruflich Pflegender

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654