Fortbildung: Kritisieren ohne zu verletzen

„Ich habe etwas dagegen, dass meine Schwächen aufgedeckt werden.“ Diese Aussage macht deutlich, welche Ängste mit Kritik verbunden sein können. Oft werden mit Kritik auch persönliche Abwertungen, Kränkungen und Verletzungen in Zusammenhang gebracht und dadurch Kritik als sehr große Belastung empfunden. Dieser Seminartag soll Ihnen einen anderen Zugang im Umgang mit Kritik ermöglichen und Ihnen aufzeigen, wie Kritik möglich ist, ohne die andere Person zu verletzen und selbst kritikfähig zu werden.

Ziel ist, Kritik als Chance der persönlichen Weiterentwicklung und als ein sehr wichtiges Merkmal der Qualitätssicherung der Arbeit zu sehen.

Jetzt anmelden

Seite drucken

Kategorie:

  • Selbstführung und Gesundheit

Datum:

27.–28.02.2018

Zeit:

09:00–16:30

Ort:

DiaLog Neuendettelsau
Wilhelm-Löhe-Straße 23, 91564 Neuendettelsau

Zielgruppen:

  • Interessierte aus allen Bereichen

Leitung:

Cornelia Lotter, Dozentin DiaLog

Gastdozent:

Norbert Rembold, Supervisor, Sozialtherapeut, Kleingartach

Kosten:

€ 310,00

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654