Weiterbildung: Zusatzqualifikation zum/zur Erlebnispädagogen/in

Erlebnispädagogik liegt im Trend. In vielen sozialen Institutionen wird heute mit erlebnisorientierten Methoden gearbeitet. Oft sind dies Methoden, die sich die Fachkräfte aus unterschiedlichen Quellen besorgt haben. Grundlage erlebnispädagogischer Arbeit ist eine pädagogische Qualifikation. In dieser Weiterbildung werden erlebnisorientierte Elemente für die pädagogische Arbeit nutzbar und zielorientiert wirksam vermittelt. Ziel der Zusatzqualifikation ist die Erlangung erlebnispädagogischer Handlungskompetenzen zur Planung, Leitung und Durchführung erlebnispädagogischer Maßnahmen in den jeweiligen Arbeitsfeldern.

INHALTE

Durchführung von Abenteuer- und Interaktionsübungen, Klettern, Aufbau und Betreuung mobiler Seilgärten, Materialkunde, Sicherheit, Orientierungswanderungen von der Planung bis zur Durchführung, Kanu- und Floßfahrten planen und durchführen, Lagerleben vorbereiten und erleben, Wildnistage. Die Inhalte werden durch eigenes Erleben mit Unterstützung theoretischer Grundlagen vermittelt.

Abschluss: Die Zusatzqualifikation wird von Werner Köppel und Partner (www.abenteuertage.de), dem Abenteuerladen Hof in Zusammenarbeit mit der Internationalen Akademie DiaLog der Diakonie Neuendettelsau durchgeführt. Die Abschlussqualifikation wird durch eine praxisorientierte Projektarbeit und ein abschließendes Colloquium erlangt und von der Internationalen Akademie DiaLog zertifiziert.
Im Laufe der Zusatzqualifikation kann, je nach eigenem Können, die fachsportliche Qualifikation „Klettern TopRobe“ sowie „Kanuguide VDKS“ erworben werden.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Seite drucken

Kursnr.: 1809

Kategorie:

  • Kinder und Jugendliche

Datum:

09.09.2017–10.07.2018

Zeit:

09:00–16:00

Ort:

Übernachtungshäuser und Zeltplätze im
Frankenwald und Fichtelgebirge

Zielgruppen:

  • Lehrer/innen
  • Fachkräfte aus Kindertageseinrichungen
  • Fachkräfte aus Dienste für Menschen mit Behinderung

Leitung:

Sigrid Schlecht-Reichert, Dozentin DiaLog

Gastdozenten:

Werner Köppel, Dipl.-sozialpädagoge (FH), Umwelt- und Erlebnispädagoge, Hof
Peter Brunner, Kaufmann, Erlebnispädagoge

Kosten:

€ 1.300,00

Zusätzliche Informationen:

7 Wochenenden und ein Abschlusskurs incl. Übernachtung, i.d.R. Selbstverpflegung

Die Voraussetzung für die Teilnahme ist eine pädagogische Ausbildung. Außerdem benötigen wir den Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs, der nicht älter als zwei Jahre ist

Gerne senden wir Ihnen die genauen Termine und ausführliche Informationen!

Veranstalter

DiaLog Internationale Akademie

Wilhelm-Löhe-Str. 23
91564 Neuendettelsau
Tel:09874/8-2672 oder 8-3654